Behältermanagement





Andrea Benjamin

Zu einem kritischen Kostenfaktor für die Automobil-Zulieferindustrie haben sich beigestellte und vorgeschriebene Versandbehälter der OEM`s entwickelt.

Durch konsequentes Bestandsmanagement verwalten wir die verschiedensten Behältertypen und halten engen Kontakt mit den Fachabteilungen der jeweiligen Empfangswerke.

Die Überwachung und Pflege der "supply chain", bezogen auf das Leerguthandling je Artikel, beinhaltet die

  • Verpackungsplanung
  • die Optimierung der Verpackung
  • die Ermittlung und Optimierung der benötigten Anzahl an Behältern zur Sicherstellung des Logistik-Prozesses
  • die Überprüfung der Verweildauer der Behälter bei den am Prozess beteiligten Unternehmen
  • die Kontrolle der entsprechenden Anlieferungen

Dadurch minimieren wir entsprechende anteilige Behältermietkosten für unsere Kunden und vermeiden teure Inventurdifferenzen.

Auf dieser Grundlage disponieren wir die entsprechenden Bedarfe und stellen damit sicher, dass Verpackungsvorschriften unserer Kunden sowie deren Kunden eingehalten und Störungen vermieden werden.

© 2006 TOPLOG Automotive Logistik GmbH • KontaktEmailAnfrageAnfahrtSitemapImpressum